Kindertherapie - Raubling
  Praxis für Kindertherapie-Autismus-ADHS
 

 
Privatpraxis Birgit Schichtl-Ghazouani

Heilpraktikerin , Sozialtrainerin, MTA

!!! Betrifft Coronapandemie !!!

Die Praxis ist ab 01.04.2020 wieder geöffnet,
jedoch bitte ich Sie folgende Hinweise zu lesen und zu befolgen.

1. Allgemeinverfügung Bayern

Bitte strengstens beachten

2. Hinweis des Gesundheitsamtes Rosenheim


Einhaltung der Hygienemaßnahmen

( Mundschutzmasken, Handschuhe, Hände waschen vor und nach der Behandlung )

Abstand während eines Gespräches 2 Meter

Bei Behandlungen darf nicht gesprochen werden,
Mundschutz und Handschuhe sind Pflicht .

In diesem Sinne werden wir alle unser Bestes geben um die Ansteckung nicht noch weiter zu forcieren.

Beibt gesund, wenn es nicht dringlich ist 

Stay Home

Hinweis für Stadt und LKR Rosenheim

++ Landkreis Rosenheim: Personen mit höherem Infektionsrisiko müssen in Quarantäne +++ Allgemeinverfügung ab 25.03.2020

Personen mit höherem Infektionsrisiko müssen in Quarantäne
Landkreis Rosenheim erließ Allgemeinverfügung zu Kontaktpersonen der Kategorie I

Personen, die direkten Kontakt mit einem bestätigten COVID-19-Patienten hatten, müssen 14 Tage in häusliche Quarantäne. Der Landkreis Rosenheim erließ heute (24.03.20) eine entsprechende Allgemeinverfügung, die am 25. März in Kraft tritt.

Die Allgemeinverfügung des Landkreises entlastet das Team des Staatlichen Gesundheitsamtes, weil eine telefonische oder schriftliche Anhörung von Kontaktpersonen der Kategorie I nicht mehr notwendig ist. Konkret heißt das, für Personen, die durch das Staatliche Gesundheitsamt als Kontaktpersonen der Kategorie I ermittelt sind, wird für einen Zeitraum von 14 Tagen eine so genannte häusliche Quarantäne angeordnet. Die Absonderung beginnt mit dem letzten Kontakt zum bestätigten SARS-CoV-2-Fall.

Sollten sich innerhalb dieser 14-tägigen Quarantänezeit Erkrankungssymptome wie Husten, Schnupfen, Fieber, Kurzatmigkeit, Muskel-, Gelenk-, Kopf- oder Halsschmerzen entwickeln, verlängert sich die Quarantäne um weitere 14 Tage, beginnend ab dem ersten Tag des Auftretens der Erkrankungssymptome. Diese Anordnung endet nach Ablauf dieser 14 Tage aber nur, wenn die Kontaktperson 48 Stunden vor Ablauf der Quarantänezeit symptomfrei ist. Sollte dies nicht der Fall sein, verlängert sich die Quarantänezeit so lange, bis die Person 48 Stunden symptomfrei ist.

In dieser Zeit darf die Wohnung ohne ausdrückliche Zustimmung des Gesundheitsamtes nicht verlassen werden. Lediglich der Aufenthalt im Garten oder auf dem Balkon ist gestattet. Der Besuch von Personen, die nicht dem Haushalt angehören, ist untersagt.

Wer Kontaktperson der Kategorie I ist, hat das Robert-Koch-Institut festgelegt. Dies sind:
- Personen mit kumulativ mindestens 15-minütigem Gesichts- („face-to-face“) Kontakt, z.B. im Rahmen eines Gesprächs. Dazu gehören z.B. Personen aus Lebensgemeinschaften im selben Haushalt.
- Personen mit direktem Kontakt zu Sekreten oder Körperflüssigkeiten, insbesondere zu respiratorischen Sekreten eines bestätigten COVID-19-Falls, wie z.B. Küssen, Kontakt zu Erbrochenem, Mund-zu-Mund Beatmung, Anhusten, Anniesen, etc.
- Personen die aerosolbildenden Maßnahmen ausgesetzt sind
- Medizinisches Personal mit Kontakt zum bestätigten COVID-19-Fall im Rahmen von Pflege odermedizinischer Untersuchung (≤ 2m), ohne verwendete Schutzausrüstung.


Schwerpunkt Kinderheilkunde, Entwicklungsstörungen,
Autismus Therapie


Autism Therapy  Brain Injury Therapy Germany

 

 

Am Kreidenbach 22
83064 Raubling

Tel. 08035 -966693

Kostenübernahme:

Private Kassen, Selbstzahler




 

 

 

 

 

 

 

________________________

Heilpraktiker Raubling , Kinderheilkunde, Neurofeedback,  Akupunktur, Kinderhomöopathie, Osteopathie, Austismus, Cerebralparese, Kiss Syndrom, Lernblockaden, Wahrnehmungstraining,Entwicklungsstörung, Legasthenie, lRS,Dyskalkulie
 
 

 


 



 
  Anzahl Besucher 244393 Besucher © Birgit Schichtl  
 
Kindertherapie - Raubling